VfE Mengede e.V.
Erziehungshilfe nach Maß

VfE Mengede e.V.
Erziehungshilfe nach Maß

Heimerziehung, sonstige betreute Wohnform gem.§ 34 SGB VIII

 

Bei dieser Hilfeform handelt es sich um eine Betreuung über „Tag und Nacht“ außerhalb des elterlichen Haushaltes. Die Kinder und Jugendlichen werden entweder in einer Wohngruppe oder in von uns angemieteten Wohnungen rund um die Uhr betreut.

In unseren Wohngruppen als Regeleinrichtungen sind 9 Jugendliche beiderlei Geschlechts in Einzelzimmern untergebracht. Bei den Jugendlichen kann es sich auch um minderjährige Migranten handeln, die ohne ihre Eltern nach Deutschland gekommen sind, und vom Jugendamt gem. §42 SGB VIII in Obhut genommen wurden. Die Jugendlichen werden von 4,5 MitarbeiterInnen betreut. Die MitarbeiterInnen arbeiten in 24 Stunden Rolldiensten und zusätzlichen ergänzenden Zwischendiensten.

In unserer Intensivgruppe werden nur 6 Kinder im Aufnahmealter von 6 – 12 Jahren von 5 MitarbeiterInnen betreut, so dass mehr Zeit für jedes einzelne Kind zur Verfügung steht, Auch hier arbeiten die KollegenInnen in Rolldiensten und werden durch weitere MitarbeiterInnen zu den wichtigen Zeiten ergänzt.

In unserer Heimerziehung als „sonstige betreute Wohnform“ leben Jugendliche, in der Regel im Alter ab 17 Jahren, in von uns angemieteten Wohnungen alleine. Sie werden regelmäßig von den MitarbeiterInnen aufgesucht und haben zusätzlich die Möglichkeit, diese auch Tag und Nacht telefonisch zu erreichen.